Navigation einblenden Navigation einblenden Social Media Profile einblenden Schliessen

E-Mails und Jimdo: Rackspace, Google Apps oder auf dem eigenen Server. It’s up to you!

Optionen für den E-Mail Server

E-Mail Konten bei Jimdo Pro und Business kannten bis vor einigen Monaten nur eine Adresse: Jimdos Whitelabel Mail Anbieter Rackspace. Zeiten, in denen an eine Nutzung von externen Anbietern wie z.B. Google Apps nur eingeschränkt zu denken war. Bis jetzt, denn seit einiger Zeit kannst du selber entscheiden, wie und wo du deine E-Mails am liebsten verwalten möchtest.

Möglich macht das eine neue Option in der Domain-Verwaltung in den Einstellungen eurer Jimdo Seite. Diese bietet nun als weitere Option das Konfigurieren der E-Mail Server für eine Domain an. Mit einem Klick kommt man so in einen Dialog, welcher für die (externe) Mail-Nutzung keine Wünsche offen lässt.

Eben jenes Menü ermöglicht es nun, frei zu entscheiden, wie und wo man seine Mails verwalten, schreiben oder lesen will. Wählen könnt ihr dabei zwischen 2 vorkonfigurierten Diensten und einer manuellen Eingabe für den erfahrenen Nutzer. Ersteres sind selbstverständlich der Jimdo eigene Dienst  über den Whitelabel Mailanbieter Rackspace (die Standardoption) und als Alternative die Google Apps Suite. weiterlesen

0 Kommentare

Relaunch: Das JimdoWatchBlog mit neuem Design

Das neue JimdoWatchBlog

Mehr als ein Jahr versorgen wir euch nun schon (mal mehr, mal weniger regelmäßig) mit Neuigkeiten, Tipps und Tutorials rund um Jimdo. Mit dem Start des 2. Jahres erklären wir unsere Selbstfindungsphase für abgeschlossen und starten mit einem neuen Design und einer klareren Ausrichtung in die neue Saison.

Es war schon zum Ende des letzten Jahres hin merkbar, an diesem Ort wurde es ruhiger, es gab weniger zu lesen und am Ende gab es nicht mal mehr zu jedem neuen Feature einen kleinen Beitrag. Der Grund dafür war nicht etwa der mangelnde Stoff, aus dem man entsprechende Beiträge hätte schreiben können, sondern das das JimdoWatchBlog schon zu Beginn nicht das war, was er sein sollte.

Für uns selbst passte schlichtweg das Gesamtbild nicht. Das Design, das nicht wirklich vorhandene Konzept und fragmentierte Ideen, welche im Ansatz ergriffen, jedoch nicht fertiggestellt wurden. Alles Sachen, die dazu führten, dass wir mit der Zeit den Spaß an der Sache verloren. Und ohne Spaß schreibt man auch keine Beiträge, was dann das entsprechende Ergebnis dieser kleinen Anekdote ist. weiterlesen

3 Kommentare

Jimdo veröffentlicht “Abgesicherten Modus”: defekte Script-Elemente sicher entfernen

Jeder der irgendwann seine Seite durch mehr oder weniger nützliche HTML, Javascript o.ä. Elemente erweitern möchte, wird merken, dass Jimdo möglicherweise nicht alle Scripte unterstützt. In schlimmsten Fall war bisher immer die Gutmütigkeit des Jimdo Support gefragt, welcher die Codes daraufhin entfernte. Mit dem abgesicherten Modus präsentiert Jimdo eine Möglichkeit solche Scripte selbst zu entfernen. weiterlesen

0 Kommentare

Jimdo schaltet “Freunde”-Funktion zum 15. April ab

Bereits seit 2008 ist sie ein fester Bestandteil des Systems: die Freunde-Funktion (sozusagen das interne Jimdo Netzwerk). Das war einmal, denn Jimdo wird diese Funktion zum 15. April nach 4 Jahren aus dem Programm nehmen und somit abschalten. Gründe dafür sind schwindende Nutzerzahlen im Verhältnis zu gestiegenen Wartungsanforderungen (“technische Sorgen”). weiterlesen

Ein Kommentar

Jimdo integriert Pinterest als Sharing-Option für Fotos

Jimdo integriert Pinterest als Sharing-Option für Fotos

Pinterest ist derzeit in aller Munde. Bekannt geworden als Online-Pinnwand über die Bilder und andere visuelle Inhalte geteilt werden können hält der amerikanische Web-Service jetzt auch bei Jimdo Einzug. Und zwar als direkte Sharing-Option für die Jimdo Bild-Module.

Um den Pinterest “Pin it” Button mit deinen Fotos zu nutzen, musst du diese Funktion in den entsprechenden Modulen aktivieren (siehe Abbildung oben). Funktionieren tut das mit allen Jimdo Elementen die etwas mit Bildern zu tun haben. Dazu gehören das Bild-, Bild+Text- sowie das Galeriemodul.

Ein generelles Opt-In für alle Fotos als generelle Einstellung ist leider nicht möglich. Bei sharingbegeisterten Leuten wie zum Beispiel Hobbyfotografen o.Ä., die alle Ihre Bilder zum Teilen bereitstellen wollen kann das mitunter eine ganz schön lästige Angelegenheit werden. Der normale Nutzer wird hiermit aber durchaus leben können. weiterlesen

4 Kommentare

Seite 1 von 812345...Letzte »