Navigation einblenden Navigation einblenden Social Media Profile einblenden Schliessen

Das neue Jimdo Handbuch – Ein Buch, eine Rezension. (und ein kleines Gewinnspiel)

“Websites erstellen im Handumdrehn” – das ist das was der Slogan des neuen Jimdo Handbuchs von Alexander Kerscher verspricht. Der Autor möchte euch an die Hand nehmen und euch durch alle Jimdo Funktionen führen. Kurz gesagt: Das Jimdo Handbuch soll ein Jimdo-Tutorial für jedermann sein. Ob es halten kann, was es verspricht? Das alles und vielleicht noch ein wenig mehr erfahrt ihr in diesem Beitrag. Meiner Rezension des Jimdo Handbuchs in Auflage 2.

“Dies ist das offizielle Handbuch für alle, die mit Jimdo – Deutschlands erfolgreichstem Webbaukasten – Websites vom einfachen Blog bis zum Shop aufsetzen möchten.” so beschreibt der Pearson Verlag (Markt und Technik) eines seiner neusten Werke: das Jimdo Handbuch. Ein fachlicher Leitfaden soll es sein und dennoch kritisch die Grenzen des Systems aufzeigen. Aber alles der Reihe nach.

Das Jimdo Handbuch startet mit einer persönlichen Einleitung des Autors. Alexander Kerscher (mit dem Wir ebenfalls schon ein Interview führten) ist Inhaber einer Kölner Web-Agentur und Jimdo Expert. In dieser Einleitug macht er schon direkt fest was er von Jimdo hält und was den Leser in diesem Buch erwartet. Aber auch wie er selbst zu Jimdo kam, nämlich durch ein Kundenprojekt im Jahre 2008. Nach einer weiteren Seite die beschreibt an wen sich dieses Handbuch richtet geht es aber dann auch schon direkt in die Materie: Jimdo nämlich.

Inhaltlich beschäftigt sich das Jimdo Handbuch unter anderem mit Fragen wie:

  • Was ist überhaupt Jimdo? ( Kapitel 3 )
  • Eignet es sich für die private und gewerbliche Nutzung? ( Kapitel 4 )
  • Wie bereite ich mich auf mein Webprojekt vor? ( Kapitel 5 )

aber hauptsächlich natürlich mit dem Kern-Werk eines Handbuches, nämlich der detaillierten Anleitung, welche zum Beispiel die Antwort auf Fragen gibt, wie z.B.:

  • Wie erstelle ich einen Blog? ( Kapitel 10 )
  • Wie bringe ich Inhalte auf meine Webseite? ( Kapitel 8 )
  • Welches Jimdo Paket wähle ich? ( Kapitel 6 )

Dieser inhaltliche Teil mit Anleitungen zu allen aktuellen Jimdo Funktionen ist in 14 (insgesamt gibt es 21) Kapitel (Inhaltsverzeichnis) unterteilt, welche klar strukturiert das Jimdo Handbuch ebenfalls zu einem sehr guten Nachschlagewerk machen.

Wer sich für eine bestimmte Fuktion oder ein bestimmtes Thema interessiert wird auf den dazugehörigen Seiten direkt durch klare Überschriften empfangen. Daraufhin folgen klar geschriebene und verständliche Erklärungen welche selbstverständlich bei den meisten Funktionen zur verdeutlichung der Thematik bebildert sind.

Das macht das Jimdo Handbuch zum guten “Einstiegslesestoff” für den Jimdo Newbie, wobei ich hier allerdings ganz klar denjenigen eine Absage erteilen muss die kleine Tipps wie zum Beispiel “Wie erstelle ich für jede Unterseite einen eigenen Header” erwarten. Denn für solche Tricks und die Nutzung von Hintertüren ist der Inhalt des Jimdo Handbuchs nicht gedacht. Das Jimdo Handbuch ist eben wie versprochen eine Komplettdokumentation und keine Tutorialseite oder Ähnliches. Daher werden alle Funktionen so beschrieben, wie sie richtig zu nutzen sind, und das macht Alexander Kerscher in Form seines Handbuchs meiner Meinung nach sehr gut.

Nicht zuletzt aus diesem Grund kann ich das Jimdo Handbuch ebenfalls denjenigen empfehlen welche sich schon länger mit Jimdo beschäftigen, aber dennoch das Gefühl haben nicht alle Funktionen und Möglichkeiten ausgeschöpft zu haben. Denn diesen Personen bietet das Jimdo Handbuch neben vielen weiteren nützlichen Tipps nicht zuletzt noch ein Extrakapitel zum Thema wie man ein eigenes Layout auf die eigene Jimdo Page bringt.

Im Gegensatz zur Erstauflage fühle ich mich bei diesem Buch übrigens als Leser etwas mehr an die Hand genommen und auch besser durch die Themen geleitet. Ich kann euch im Endeffekt nicht sagen, woran dies liegt, denn inhaltlich unterscheiden sich die beiden Bücher nicht sonderlich. Allerdings muss ich einfach sagen das Ich hier offensichtlich ein Buch vor mir liegen habe das allein in diesen wenigen Monaten zwischen Ausverkauf der Erstauflage und erscheinen der Neuauflage einen wahnsinnigen Entwicklungsprozess durchgemacht hat. Zum Guten. Das hat alles bestimmt nicht zuletzt mit dem einfach stark verbesserten Layout zu tun, welches dem Lesefluss wahrlich gutes tut. So macht Lesen selbst dem “Ich lese alle paar Jahre mal ein Buch” Menschen Spaß. ;)

Der einzige Wermutstropfen, den der Leser zu verkraften hat, ist, dass das Jimdo Handbuch als Print-Medium nun einmal nicht immer aktuell ist. So ist zum Beispiel keine Dokumentation für das neue Jimdo Statistik System (auf Basis von Google Analytics) vorhanden, da diese Funktion erst nach Fertigstellung des Handbuches überarbeitet wurde. Hieran hat der Autor aber wenigstens gedacht und stellt Aktualisierungen kurz im Handbuch eigenen Weblog vor.

So, jetzt aber mal Butter bei di Fische. Mehr kann ich euch persönlich nicht zu diesem Buch erzählen. Wer mehr erfahren will, sollte sich selbst ein Bild machen. Das geht zum Beispiel anhand einer Leseprobe, Weltbild stellt euch hier zum Beispiel direkt die kompletten ersten 6 Kapitel zur Verfügung. Ansonsten: Meine Meinung kennt ihr ja nun. ;)

Wenn ihr übrigens noch Fragen haben solltet, dürft ihr diese gern in den Kommentaren stellen, ich werde mein bestes tun diese zu beantworten.

 

Gewinnspiel

Der Pearson Verlag hat uns für diese Rezension 2 Presseexemplare des Jimdo Handbuchs zur Verfügung gestellt (an dieser Stelle noch ein mal vielen Dank!). Da ich persönlich aber schon ein Jimdo Handbuch der Erstausgabe besitze möchten wir diese beiden neuen Jimdo Handbücher an euch verlosen.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen in dem ihr euer Most Wanted Jimdo Feature beschreibt. Was fehlt euch zu eurem Webseiten-Glück? Nur Kommentare mit einer Antwort auf diese Frage nehmen an der Verlosung teil.

Eure Gewinnchance verdoppeln könnt ihr übrigens in dem ihr zusätzlich einen Tweet mit Link zu dieser Rezension schreibt. Schreibt die Tweet Adresse allerdings bitte in euren normalen Gewinnspiel-Kommentar! Viel Glück!

Dieses Gewinnspiel läuft bis zum 24. Oktober 2011 (4 Wochen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einen kostenlosen Versand können wir lediglich innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten.

Das Jimdo Handbuch kaufen

Das Jimdo Handbuch ist seit dem 29. August 2011 im deutschen Buchhandel und online erhältlich.

Die Print-Ausgabe gibt es zum Beispiel bei folgenden Anbietern: Markt + Technik | Amazon.de | Weltbild | Thalia

Das Jimdo Handbuch als E-Book (als PDF und zum online lesen) gibt es exklusiv im Online-Shop von Markt + Technik

Weitere Informationen findest du auf der offiziellen
Webseite des Handbuchs. Viel Spaß beim lesen!

Autor dieses Artikels: JimdoWatchBlog Redaktion
Das JimdoWatchBlog Team berichtet seit Mitte 2011 über all das, was sich in der Jimdo Welt dreht. Neue Features, Tipps und nicht zuletzt allgemeine Webdesign Themen.

Abonnieren:

10 Kommentare

Homepage erstellen Homepage erstellen

10 Kommentare - Beteilige dich an der Konversation und verfasse einen Eigenen!

Remo Zehnder hat am 27. September 2011 um 10:29 Uhr geschrieben:

Wäre cool wenn Jimdo noch ein Forum-Modul anbieten könnte, dann könnte man sein eigenes Forum auf der Jimdo Page erstellen.

Lukas hat am 27. September 2011 um 13:23 Uhr geschrieben:

Also was mir noch fehlt ist ein Update der Jimdo Blog Funktion. Aber da Jimdo daran ja schon arbeitet bin ich einfach mal still und warte. :D

Daniel hat am 27. September 2011 um 20:14 Uhr geschrieben:

Ja … für mich wären schon noch viele Sachen möglich hihi…

Zum einen Die Jimdo Werbung die auf jeder Jimdo Free Seite mit drin ist … das man selbts entscheiden kann ob die Werbung oben oder unten ist als länglicher Banner.

Zum anderen Tabellen mit Fotofunktion.

Kommentiren von Fotos nicht unterhalb ein Kommentarformular sonder direkt auf den Bild.

Gästebuch kommentarfunktion unter den Gästbucheintrag drunter…

Ach das wäre es erst mal gibt noch haufen sachen … sind aber denke mal schwer umsetztbar…

Daniel hat am 27. September 2011 um 20:20 Uhr geschrieben:

Du darfst gern etwas herumspinnen, vielleicht können wir ja für die ein oder andere Sache Tutorials oder Tools zur Verfügung stellen. ;)

Ria hat am 29. September 2011 um 16:11 Uhr geschrieben:

Hallo, einen 2 Benutzer (Admin) mit eingrenzbaren Zugriffsmöglichkeiten(als mini Möglichkeit zu einer Benutzer/Gruppen/Rechteverwaltung), als kleine Lösung.

Mehr Widgets und mal vorab eine Liste von zusätzlichen Einbindungsmöglichkeiten, die nicht im entspr. Menü stehen, die man eventuell sucht und nicht findet.

Beispiele: TagCloud; Neue Beiträge auf der Webseite; umfangreiche Umfrage; FAQ, also so kleine nützlichen Helferlein, die eine Webseite aufwerten und dem User helfen.

Ein minimales Forum ohne unnötigen Firlefanz;
Ein Ausbau des Blogs.
Elektronische Bücher mit Flash-Vorschau, also “Buch-Umblättern” als extra Shop-Feature, File Downloads und Micropayment …

Die jimdobox bewegen dürfen/können, also z.B. von oben nach unten, zumindest wenn man bereits im Besitz einer Pro-Version ist.

Möglichkein einer Subdomain oder siehe hier drüber.

Auslagern von css und js ist wohl systemisch zu viel verlangt, würde aber ein semiprofessionelles Kundenpotential anziehen.

So lass es mal dabei bewenden.

Kirsten hat am 9. Oktober 2011 um 13:04 Uhr geschrieben:

Es wäre toll, wenn ein paar mehr jimdo-kompatible Widgets zur Verfügung stünden:

Ich vermisste beim Erstellen z.B. Besucherzähler, Wettervorhersage, Belegungspläne z.B. für Vermietungen. Diese musste ich mir mühsam aus dem web heraussuchen und auch nicht alles funktionierte mit jimdo.

Auch habe ich noch nicht herausgefunden, ob und ggf. wo meine Seite bei den Suchmaschinen angemeldet ist. Die Anmeldung bei der google-webmasterzentrale habe ich nicht hinbekommen, da hierfür html-Kenntnisse vorausgesetzt werden. Dies habe ich nicht, daher fand ich jimdo ja so passend für mich.
Also: offenbar brauche ich dieses Benutzerhandbuch dringend ;-)))

Daniel hat am 11. Oktober 2011 um 01:22 Uhr geschrieben:

Hallo Kirsten,
da Jimdo-Seiten von Haus aus suchmaschinenoptimiert sind ist dieser vermeindliche Drang seine Seite bei diesen anmelden zu müssen in meinen Augen schlichtweg unbegründet. Deine angegebene Seite ist auch ohne diese Anmeldung bereits gelistet. Welche Seiten indiziert wurden kannst du über die Suchanfrage site:Seitenadresse herausfinden. In deinem Fall sind es diese hier: http://bit.ly/nBUVFm ;)
Liebe Grüße
Daniel

Dave hat am 17. Oktober 2011 um 17:29 Uhr geschrieben:

Hallo, pdf viewer wär ganz nett =)
Und Tabellen mit Fotofunktion , geht zwar auch über Html code , aber so wär es einfacher.

Gruß Dave

Marius hat am 17. Oktober 2011 um 17:54 Uhr geschrieben:

Also ich hätte echt gerne eine mobile Version von Jimdo. Zum Beispiel zum bloggen oder so. Es muss ja keine ganze App sein, aber doch bitte eine optimierte Oberfläche. :) Liebe Grüße

Dani hat am 24. Oktober 2011 um 14:07 Uhr geschrieben:

Ja die mobile Version von Jimdo wäre auch mein Wunsch … als kleine App.